Veranstaltungen

Für interessierte Mensch-Hund-Teams:
Hier ist ein Überblick über geplante Workshops, Seminare oder Aktuelles

Terminplan
Beratung vor dem Kauf Beratung Welpenkauf

In Planung: 1-Tages-Workshop „Mantrailing für Einsteiger“

Datum: 1 Tag (in Planung)
Referent: Salome Asche, Hundeerziehungsberaterin und Mantrailing Coach
Veranstaltungsort: folgt
Informationen & Anmeldung: folgt

Interessierte können sich gerne schon melden, damit wir Ihnen das Seminar bei guter Beteiligung auch anbieten können.
Es wird mit Aktiv: mind. 4 max. 6 Mensch-Hund-Teams und Passiv: max. 8 Personen geplant.


Mantrailing/Personensuche als artgerechte Beschäftigung
Mantrailing ist eine Personensuche unter Einsatz von Hunden. Dabei wird der ausgezeichnete Geruchssinn der Hunde ausgenutzt. Der Unterschied zwischen einem Mantrailer und anderen Suchhunden besteht darin, dass der Mantrailer bei der Suche verschiedene menschliche Gerüche voneinander unterscheiden kann und sich trotz vieler Verleitungen ausschließlich an den Geruchsmerkmalen der gesuchten Person orientiert. Mantrailer können auch innerhalb von Gebäuden und bebauten Flächen eingesetzt werden.

Eins der grundlegenden Bedürfnisse unserer Hunde ist das Arbeiten mit der Nase.
Dieses Bedürfnis befriedigt der Hund normalerweise bei der Jagd. Da wir in unserer Kultur die Hunde nicht einfach jagen lassen dürfen, nutzen den natürlichen Jagdinstinkt für eine andere artgerechte Auslastung – dem Mantrailing.
Das Suchen und Verfolgen einer Spur bis hin zum Finden der versteckten Person kann einen adäquaten Ersatz für die „echte“ Jagdsequenz auf Wild darstellen. Diesen Jagdinstinkt nutzen wir um unseren Hunden eine artgerechte Beschäftigung bieten zu können. Dabei erleben wir das hervorragende Können unserer Hunde und lernen was unsere Hunde uns durch Körpersprache anzeigen.

Dieser Workshop richtet sich an Anfänger und bietet:
- Einführung in die Theorie
- Informationen über das Equipment und Handhabung der Leine
- Aufbau der ersten Trails

Jedes Mensch-Hund-Team arbeitet einzeln.
Wartende Hunde bleiben in der Regel im Auto bzw. im Seminarraum (in einer Box).


Info und Voranmeldung:
Salome Asche
E-Mail: info@canis-meracus.de


Kosten: werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben

Besuche uns auf:
Über ein „Gefällt mir“ freuen wir uns!